Die wahre Bedeutung der finanziellen Freiheit

Es gibt viele verschiedene Interpretationen der finanziellen Freiheit. Versuchen Sie, Ihre Familie und Freunde zu fragen, was es für sie bedeutet, finanziell frei zu sein, und sie würden Ihnen wahrscheinlich unterschiedliche Antworten geben. Einige Leute definieren finanzielle Freiheit als sehr reich. Für einige ist es ein Zustand, in dem man sich alles leisten kann, was man sich wünscht. Dann gibt es diejenigen, die denken, dass finanziell frei sein bedeutet, völlig schuldenfrei zu sein. Dennoch sehen andere in der finanziellen Freiheit genügend Geld, um in den Ruhestand zu gehen. Wie Sie hier sehen können, bedeutet finanzielle Freiheit für verschiedene Menschen unterschiedliche Dinge. Was bedeutet das für dich?

Was ist die wahre Bedeutung der finanziellen Freiheit? Für mich sind Sie finanziell frei, wenn Ihr passives Einkommen Ihre Ausgaben übersteigt. Selbst wenn Sie Ihren Job heute ohne weiteres Gehalt kündigen, das regelmäßig auf Ihr Bankkonto eingeht, haben Sie immer noch ein passives Einkommen, um Ihre Ausgaben zu decken. Dies ist eine Situation, in der du dir nie wieder Sorgen um Geld machen wirst. Du hast jetzt keine Angst mehr, auch wenn du deinen Job verlierst. Du arbeitest, weil du es willst und nicht, weil du es brauchst.

Wichtig ist, dass es sich um ein passives Einkommen handelt, von dem ich hier spreche, nicht um ein aktives Einkommen. Worin besteht der Unterschied zwischen aktivem Einkommen und passivem Einkommen?

Das aktive Einkommen ist das Einkommen, das Sie für die Erbringung einer Dienstleistung erhalten. Das von Ihrem Arbeitgeber an Sie gezahlte Gehalt ist ein aktives Einkommen. Es erfordert Ihre aktive Teilnahme. Einfach ausgedrückt, werden Sie bei der Arbeit bezahlt und Sie erhalten nichts, wenn Sie nicht arbeiten.

Im Gegensatz dazu ist das passive Einkommen das Einkommen, das Sie regelmäßig ohne Ihre aktive Teilnahme erhalten. Ein Beispiel für passives Einkommen ist die vom Mieter vereinnahmte Miete für eine Anlageimmobilie.

Wohlhabend zu sein und finanziell frei zu sein, sind zwei verschiedene Dinge. Während es üblich ist, dass man davon ausgeht, dass diejenigen, die finanzielle Freiheit erreicht haben, finanziell reich sind, ist die Wahrheit, dass die finanzielle Freiheit absolut nichts damit zu tun hat, ob man reich ist oder nicht. Daher sind selbst Millionäre nicht finanziell frei, wenn ihr Gesamteinkommen nicht in der Lage ist, die Kosten für ihren reichen Lebensstil zu decken. Der Gedanke, Millionär zu werden, kann entmutigend sein, aber finanzielle Freiheit ist sicherlich erreichbar. Viele Menschen wurden tatsächlich erst finanziell frei, bevor sie Millionäre wurden!

Hast du nach Geld gesucht, ohne genau zu wissen, warum oder wie viel benötigt wird? Ich hoffe, dass die Kenntnis der wahren Bedeutung der finanziellen Freiheit dazu beitragen würde, Ihre Perspektive und letztendlich Ihr Leben zu verändern. Warum? Weil Sie die Kontrolle über Ihre Ausgaben und das passive Einkommen haben, das Sie verfolgen wollen. Sie können Ihre Reise in Richtung finanzielle Freiheit jetzt beginnen, indem Sie Ihre Ausgaben kontrollieren. Gleichzeitig sollten Sie anfangen, mehr Geld zu sparen, um in Vermögenswerte für mehrere passive Einkommensquellen zu investieren.

Also, wann sind Sie finanziell frei? Du gibst die Befehle!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.