Diese wirklich schlechten Gewohnheiten und Eigenschaften werden Sie davon abhalten, Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

Während die Menschen mit guten Absichten beginnen und sich das Erreichen verschiedener finanzieller Ziele zum Ziel setzen, erreichen viele diese nie und scheitern stattdessen kläglich.

Hier sind neun schlechte Gewohnheiten, die Investoren daran hindern werden, ihren finanziellen Erfolg zu erreichen.

  1. Ich habe nicht geplant. Fehlt ein Finanzplan, haben Sie keinen Fokus und können leicht beeinflusst werden. Eine aktuelle Studie der University of Scranton ergab, dass 92 Prozent der Menschen, die ihr Ziel nicht erreichen, an mangelnder Planung scheitern. Menschen, die nicht planen, wie sie ihr Geld verwalten sollen, und die kein Budget haben, sind anfällig für Impulskäufe, Überkonsum und andere unkluge Entscheidungen. Sie können eine Menge Geld verdienen, aber wenn Sie nicht planen, werden Sie von Ihren gesetzten Zielen entgleisen.

Erstellen Sie ein Budget, das alle Ihre finanziellen Ausgaben aufzeigt. Eine Liste zu haben, wird deine Handlungen leiten und die ungünstigen einschränken. Falls Sie eine unvermeidliche Entscheidung treffen, die nicht Teil des Budgets war, werden Sie darüber informiert und bewerten, wie Sie damit umgehen können. Der Plan wird Ihnen auch die Verantwortlichkeit beibringen und auf Bereiche hinweisen, in denen Sie abweichen. Es wird auch Ihre Fortschritte oder Leistungen anzeigen.

  1. Setzen unrealistischer Ziele. Die meisten Menschen haben ungeeignete Ziele für ihre finanzielle Erfolgsreise. Ihre Ziele sind entweder vage, zu breit oder übertrieben ohne Zeitrahmen. Das Setzen unrealistischer Ziele wird Sie demoralisieren, besonders in dieser Zeit, in der junge Menschen es vorziehen, den Lebensstil von Prominenten zu duplizieren und Ausgaben zu verschwenden.

Heute leben junge Menschen unter 35 Jahren mit einem knappen Budget. Sie werden „Generation Squeeze“ genannt. Sie haben ein geringes Einkommen und befinden sich in einer anhaltenden Wirtschaftskrise. Sie sind verschuldet und haben mit Schulkrediten und familiären Schwierigkeiten zu kämpfen. Ein weiterer Aspekt unrealistischer Ziele ist die Festlegung zu hoher Standards mit unzureichender Zeit zur Erreichung dieser Ziele.

Bewerten Sie, wo Sie sich befinden und welche Position Sie finanziell anstreben. Setzen Sie sich kurzfristige Ziele, um ein langfristiges Ziel zu erreichen. Kleine Schritte sind praktischer zu erreichen und motivieren Sie, das ultimative Ziel weiter zu verfolgen. Realistische Ziele beinhalten Spezifität, einen bestimmten Zeitrahmen und Genauigkeit. Stellen Sie sicher, dass das Setzen von Zielen eine persönliche Initiative ist; erlauben Sie niemandem, die Ziele für Sie zu diktieren oder zu erstellen.

  1. Fehlende Finanzkenntnisse. Unwissenheit ist ein bedeutender Feind des Fortschritts und in diesem Fall des finanziellen Erfolgs. Einer großen Anzahl von Menschen fehlt es an finanzieller Kompetenz. Sie glauben, dass finanzieller Erfolg Dinge tut, die sie schon immer geplant haben, zum Beispiel das Leben im Moment. Erfolg hat keinen spezifischen Ansatz, sondern ist eine Kombination aus bewährten Methoden, die Sie je nach Ihrer persönlichen Situation anwenden.

Die Offenheit für Erfahrungen ist eine Persönlichkeitsmerkmal für Menschen, die daran interessiert sind, Neues zu lernen und sich an Kreativität zu beteiligen. Dennoch bedeutet dies nicht, dass Menschen mit anderen Persönlichkeitsmerkmalen nicht nach weiteren Informationen suchen sollten. Wissen war noch nie irrelevant, und das gilt auch für Finanzwissen. Lesen Sie Bücher, schauen Sie sich die Nachrichten an und verfolgen Sie aufmerksam neue und aktuelle Themen und Praktiken im Finanzbereich. Arbeiten Sie auch mit einem Finanzberater zusammen.

  1. Ungeduld. Das Streben nach Erfolg an einem Tag führt nicht zum Erfolg am nächsten Tag. Die meisten Menschen beginnen, ihre finanziellen Ziele mit hohem Selbstvertrauen und Motivation zu verfolgen und sind bestrebt, sie zu erreichen. Aber nach einer Weile können sie auf unvorhergesehene Herausforderungen und andere Schwierigkeiten stoßen, die zu Ungeduld führen.

Wer ungeduldig wird, ändert seine Ziele, was seinen finanziellen Erfolg behindert. Der Verhaltensökonom Shlomo Benartzi rät Menschen davon ab, Finanzmarkt-Telefon-Apps zu nutzen, denn Menschen, die oft schnelle und schlechte Entscheidungen treffen, wenn sie ständig Lagerbestände aktualisieren.

Finanzieller Erfolg ist ein Prozess, der Zeit braucht. Stellen Sie sicher, dass Sie die Reise mit einem Finanzplaner machen. Erstellen Sie kleine Meilensteine, die Sie schneller erreichen werden. Jedes Mal, wenn Sie dies tun, wird es Sie ermutigen, Ihre ultimativen Ziele weiter zu verfolgen. Pflegen Sie eine Kultur der Geduld.

  1. Fehlende finanzielle Disziplin. Ohne Disziplin kann nichts erreicht werden. Bis zu diesem Punkt geben nur 40 Prozent der Amerikaner weniger aus, als sie verdienen. Insgesamt fehlt es den Amerikanern an finanzieller Disziplin; sie werden mehr ausgeben als ihr Einkommen. Menschen von ihrem Plan zu entgleisen, wird einfach, besonders wenn man ihnen eine verlockende Idee gibt. Andere beginnen ihre Reise mit den praktikabelsten Gewohnheiten und Strategien, lassen sie aber auf dem Weg zurück.

Disziplin fördert die Konsistenz, die der finanzielle Erfolg erfordert. Bleiben Sie bei Ihren Strategien und den Praktiken, die Sie gewählt haben. Schließlich werden sie Früchte tragen, und du wirst froh sein, dass du deine Disziplin beibehalten hast. Erfolg ist das Ergebnis der täglichen Arbeit und nicht nur eine einmalige Leistung. Disziplin ermöglicht es dir, erfolgreich zu sein, weil dein Lebensstil der Selbstbeherrschung gewidmet ist.

  1. Dem Wandel widerstehen. Veränderung ist nie einfach, auch wenn sie die Essenz der Existenz ist. Die Menschen mögen es nicht, aus ihrer Komfortzone herauszukommen oder was sie gewohnt sind. Eine von Forbes veröffentlichte Studie ergab, dass 45 Prozent der Mitarbeiter in einem Unternehmen den Status quo gerne beibehalten.

Dem Wandel zu widerstehen ist auch dann offensichtlich, wenn man sich von Gegenständen oder Dingen trennen muss, die einen sentimentalen Wert haben – zum Beispiel der Verkauf eines Erbstücks oder die Änderung von Praktiken, die man schon lange hat oder tut. Du wirst dich wohlfühlen, am Status quo festzuhalten, aber er wird deinen Erfolg behindern.

Man kann keine neuen Dinge erreichen, wenn man die gleichen Gewohnheiten beibehält. Um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen, müssen Sie bestimmte Opfer bringen. Stimme zu, diesen Preis zu zahlen, weil er dich mit mehr belohnen wird, als du geopfert hast. Sehen Sie das Gesamtbild und hören Sie auf, das Hindernis für Ihren Erfolg zu sein.

  1. Zögernd. Verschiedene Studien haben ergeben, dass 20 Prozent der amerikanischen Bevölkerung (und 95 Prozent der Studenten) zugeben, dass sie Prokrastinatoren sind. Die Abhängigkeit von Telefonen und Technologien sowie von Social Media-Websites führt dazu, dass Jahrtausende die Finanzplanung übersehen. Dieses Problem ist ein Haupthindernis für Ihren finanziellen Erfolg – die Verschiebung des Tages, an dem Sie mit dem Sparen beginnen oder einen Finanzplan erstellen.

Etwas zu verschieben, was man tun muss, ist schädlich für den Erfolg. Die Zeit vergeht, und eines Tages merkt man, dass man keine Fortschritte gemacht hat. Jedes Mal, wenn du Lust hast, etwas zu verschieben, beschließe, es sofort zu tun. Beseitigen Sie Prokrastination, indem Sie Maßnahmen ergreifen, und bald werden Sie eine konstruktive Gewohnheit annehmen. Die Überwindung von Prokrastination bringt Sie Ihren finanziellen Zielen einen Schritt näher.

  1. Schlechte finanzielle Entscheidungen treffen. Die University of Warwick in England untersuchte den Zusammenhang zwischen Armut und schlechter Entscheidungsfindung. Es gibt zweifellos eine Verbindung, aber nicht aus dem Grund, den Sie erwarten würden. Geringfügige Einkommensbezieher sind mit den überwältigenden Erwartungen des täglichen Lebens überfordert und haben daher keine Energie, andere fundierte Entscheidungen zu treffen. Dies ist ein Faktor, der zu einer schlechten finanziellen Ausstattung beiträgt.

Vermeiden Sie es, von Ihren gegenwärtigen Umständen geblendet zu werden, da sie Ihre finanziellen Ziele behindern. Richten Sie Ihre mentale Energie immer auf das aus, was Ihnen helfen wird, Ihre finanziellen Schwierigkeiten zu lösen.

  1. Fehlende Kreativität. Wenn Sie die ganze Zeit etwas auf die gleiche Weise machen, kann es sein, dass Sie keine unterschiedlichen Ergebnisse erzielen. Die Menschen bestehen darauf, die Dinge auf eine gewöhnliche Weise zu tun, erwarten aber außergewöhnliche Ergebnisse. Das Vermeiden oder fürchten der Kreativität kann dazu führen, dass du stagnierst, solange du dich dem Wandel widersetzt.

Diese Haltung wird deine Zeit verschwenden und deine Bemühungen behindern. Denke kreativ darüber nach, wie du dich differenzieren wirst. Kreativität könnte sogar den Zeitrahmen für die Erreichung Ihrer finanziellen Ziele verkürzen.

Jeder will erfolgreich sein, aber nur wenige sind bereit, sinnvolle Maßnahmen zu ergreifen. Diese Gewohnheiten werden Ihnen helfen, herauszufinden, was Sie daran gehindert hat, Ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Identifizieren Sie Ihre Grenzen und formulieren Sie Strategien, um sie anzugehen, und es wird einfacher sein, einen Plan aufzustellen, Selbstdisziplin zu üben, fundierte Entscheidungen zu treffen, Sicherheit zu haben und Durchsetzungsfähigkeit zu bewahren.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.